Jahnstr. 12-14, 79312 Emmendingen
07641 465 100   07641 465 199
Krankmelden Mail Anfahrt

Die GHSE - das sind wir.

G für gewerblich
H für hauswirtschaftlich
S für sozialpflegerisch
E für Emmendingen

G H S E – das steht für „Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerische Schulen Emmendingen“.

Wir sind eine Schule und für viele gleichzeitig viele Schulen. Bei uns können alle Abschlüsse des deutschen Schulsystems erworben werden: vom Hauptschulabschluss und dem mittleren Bildungsabschluss (2BF, 6SG) über die Fachhochschulreife (2BK, 1BK, TG/SG) bis hin zur allgemeinenen Hochschulreife (TG/SG). Im Übergangssystem bieten wir Schülern Orientierungs- und Vorbereitungsjahre im AV-Dual und der 1BF. Zudem machen über die Hälfte unserer Schüler eine duale Ausbildung, in der sie einen Gesellenabschluss im Metall-, Elektro-, KFZ-, Bau- oder Holzbereich bzw. einen Berufsabschluss in der Altenpflege erwerben können. Über unseren Förderverein bieten wir an der Schule auch den Meisterkurs an.

Gewerblich geprägt ist ein Großteil unserer Schule.

Als solche ist sie 1836 gegründet worden und damit eine der ältesten Gewerbeschulen in Baden überhaupt. Weit über ein Jahrhundert war die Schule ausschließlich eine gewerbliche Berufsschule, – seit 1957 am jetzigen Standort (gut ausgestattet mit Werkstätten im Holz-, Kfz-, Metall-, Elektro- und Elektronikbereich). Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit der beruflichen Grundbildung in den einjährigen Berufsfachschulen sowie zweijährige Berufsfachschulen mit dem Abschluss der Fachschulreife. Seit 1973 können Schülerinnen und Schüler zudem an einem Technischen Gymnasium (mit inzwischen drei unterschiedlichen Profilen) sowohl technische Grundkenntnisse als auch die allgemeine Hochschulreife erwerben.

Hauswirtschaftlich ist die Schule seit 1993.

Dadurch wurde nicht nur das Bildungsangebot um berufsfachliche und praktische Inhalte im Bereich Hauswirtschaft und Ernährung erweitert, sondern auch die Möglichkeit geschaffen, durch den Besuch von Schularten im Übergangssystem (AV dual, Berufsfachschulen etc.) weiterführende Bildungsabschlüsse (Hauptschulabschluss, Fachschulreife) zu erwerben.

Sozialpflegerisch: Die Gründung einer Altenpflegeschule im Jahr 1989 führte dazu, dass der Namen der Schule ergänzt werden musste.

In drei Schularten können nun hier verschiedene Ausbildungsgänge im Bereich der Altenpflege absolviert werden. Darüber hinaus gibt es mit dem 6-jährigen und 3-jährigen Sozialwissenschaftlichen Gymnasium (mit dem Profilfach Pädagogik/Psychologie) auch das Angebot, die allgemeine Hochschulreife zu erwerben. Das SG ist inzwischen die größte Vollzeitschule an den GHSE.

Emmendingen: Die Stadt Emmendingen, im Südwesten Deutschlands gelegen, ist sozusagen der Wohnort unserer Schule.

Der Landkreis Emmendingen ist unser „Träger“, das heißt er stattet uns aus mit allem, was eine Schule so benötigt -, Gebäuden, Einrichtungen, Lehr- und Lernmitteln, aber auch mit technischem Personal und Sekretariatsmitarbeiterinnen.

Besuchen Sie uns!

Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-
Sozialpflegerische Schulen Emmendingen

Jahnstr. 12-14
79312 Emmendingen

07641-465-100
07641-465-199

Das Sekretariat ist geöffnet von:

Mo - Do: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo - Do: 13.00 - 15.30 Uhr
Fr: 7.30 - 13.00 Uhr

Hier finden Sie uns


Grere Karte anzeigen