BZ vom 12. Januar 2018
Projekt mit deutschen und französischen Auszubildenden.

Die Schüler beim Rundgang durch die Firma SMP Foto: GHSE


EMMENDINGEN (BZ). Auszubildende der Mechatronik der GHSE (Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerische Schulen Emmendingen) und französische Schüler des Bac Professionnel Electrotechnique des Lycée Charles de Gaulle in Pulversheim arbeiteten sich ins Themengebiet der Robotik ein: Welche Arten von Robotern gibt es? Wie können sie sich bewegen? Für welche Aufgaben können sie eingesetzt werden? Dafür, dass sich die Schüler mit diesen und anderen Fragen auf Deutsch wie auf Französisch beschäftigen konnten, sorgten Martin Lehmann von der GHSE sowie Enzo Job, Mechatroniker-Azubi des Frauenhofer Instituts Freiburg, der zweisprachig in Frankreich aufgewachsen ist.
 

Die zweite Hälfte fand bei der Firma SMP in Bötzingen statt: Dort wurde die zweisprachige Gruppe zum Essen eingeladen, anschließend zeigten ihnen Ausbildungsleiter Wilhelm Sexauer und Rainer Schaber, ein ehemaliger Mitarbeiter der Firma, den Einsatz unterschiedlichster Roboter in Fertigung und Montage.

"Die teilnehmende Gruppe sind Schüler des zweiten Durchlaufs des Schulversuchs Azubi-BacPro", erläuterte Martin Lehmann, der für die Berufsschule zuständige Abteilungsleiter der GHSE. "Analog zum Abi-Bac (dem deutsch-französischen Abitur) erarbeiten sich die Teilnehmer des Azubi-BacPro Kompetenzen auf dem Arbeitsmarkt der jeweils anderen Rheinseite und erhalten dann mit Bestehen ein Zertifikat, das die Zusatzqualifikationen bescheinigt."

Pressemitteilungen

Mode und Menschenrechte

BZ vom 8.6.2018 Ausstellung, Workshops und Projekttage zur Textilproduktion mit Aktionen an den GHSE. EMMENDINGEN (BZ). "Im Fadenkreuz − Hintergründe der Bekleidungsindustrie": Dies ist der…

Weiterlesen..

Wenn auf Worte Taten folgen 2

ET im Ami 2018

Weiterlesen..

Schlüsselkompetenzen erworben

ET, Juni 2018

Weiterlesen..

Zarok e.V. an den Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerischen Schulen Emmendingen (GHSE)

Nach Vortrag bei verschiedenen Aktionen 586,12 Euro gesammelt Vortrag über die Aktivitäten von Zarok e.V. an den Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerischen Schulen Emmendingen (GHSE)„Vor drei Jahren…

Weiterlesen..

Wenn auf Worte Taten folgen

ET vom 23.5.2018

Weiterlesen..

Was ist im Bodensee so alles los?

BZ vom 24.5.2018 Schüler aus Emmendingen erkunden auf dem Forschungsschiff Aldebaran die Unterwasserwelt FOTO: PrivatVon Annika Sindlinger KREIS EMMENDINGEN. Dass es auch am Grund des…

Weiterlesen..

Werkzeugmacher, Ingenieur, Schulleiter, Friedensstifter

BZ vom 18.5.2018Helmut Reibold, früherer GHSE-Chef und Begründer der Emmendinger Partnerschaft mit dem israelischen Distrikt Drom Hasharon, wird 80 Jahre alt Helmut Reibold FOTO: Dieter…

Weiterlesen..

GHSE GFS Glühkopfmotor Bergmann

April 2018 Dass die Abkürzung GFS nicht für „gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen“ steht, sondern für „ganze Familie schafft“, ist ein Kalauer, der sich durch alle…

Weiterlesen..

Gefühl für Land und Leute entwickeln

BZ vom 15.5.2018 Von BZ-Redaktion Di, 15. Mai 2018 Kreis Emmendingen Eine Gruppe von GHSE-Berufsschülern war zu Besuch in China. • Die Emmendinger Schüler mit…

Weiterlesen..

Nächste Veranstaltungen

Kalender der GHSE

loader

Kontakt

  Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-
  Sozialpflegerische Schulen Emmendingen

  Jahnstr. 12-14
  79312 Emmendingen

  Tel: +49 - 7641 - 465 - 100
  Fax: +49 - 7641 - 465 - 199

  Das Sekretariat ist geöffnet von:

  Montag - Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr
  Montag - Donnerstag: 13.00 - 16.00

 

Wir sind hier: