BZ vom 22.11.2017

Anmeldung bis 23. November
EMMENDINGEN(BZ).Unter der Schirmherrschaft des Fördervereins der Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpfle-
gerischenSchulenEmmendingen(GHSE) werden in diesem Winter gleich zwei Schmiedekurse angeboten. In beiden Kursen werden theoretische Grundlagen
gelegt und Grundtechniken des Schmiedens vermittelt. Im „Schmiedegrundkurs“ werden die Teilnehmer in einem weiteren Schritt Zierelemente und einfache Gebrauchswerkzeuge herstellen, während im „Messerkurs“ mit etwas handwerklichem Geschick und unter Anleitung eines erfahrenen Messermachers in die Damasttechnik eingeführt wird und zwei bis drei selbstgefertigte Messer aus Werkzeugstahl entstehen. Schmiedezunft bringt alte Handwerkskunst bei Beide Kurse umfassen 18 Stunden und werden an jeweils sechs Abenden von Mitgliedern der Schmiedezunft des Landkreises Emmendingen abgehalten. Der Schmiedegrundkurs startet am kommenden Freitag, 24. November. Der Messerkurs beginnt am 19. Januar 2018. Beide Kurse beginnen jeweils um 18 Uhr in der Schulschmiede der GHSE. Der Besuch des Schmiedegrundkurses ist nicht Voraussetzung für eine Teilnahme am Messerkurs.
Interessenten können sich direkt bei Kursleiter Uwe Feißt anmelden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Für den Schmiedegrundkurs endet die Frist am 23. November, für den Messerkurs am 17. Januar 2018. Am Schmiedegrundkurs können maximal zehn Personen teilnehmen, am Messerkurs acht Teilnehmer. Bei mehr Interessenten erfolgt die Zulassung in der Reihenfolge der Anmeldung. Die Kosten belaufen sich inklusiv Material auf 250 Euro pro Kurs.

Pressemitteilungen

Mode und Menschenrechte

BZ vom 8.6.2018 Ausstellung, Workshops und Projekttage zur Textilproduktion mit Aktionen an den GHSE. EMMENDINGEN (BZ). "Im Fadenkreuz − Hintergründe der Bekleidungsindustrie": Dies ist der…

Weiterlesen..

Wenn auf Worte Taten folgen 2

ET im Ami 2018

Weiterlesen..

Schlüsselkompetenzen erworben

ET, Juni 2018

Weiterlesen..

Zarok e.V. an den Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerischen Schulen Emmendingen (GHSE)

Nach Vortrag bei verschiedenen Aktionen 586,12 Euro gesammelt Vortrag über die Aktivitäten von Zarok e.V. an den Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerischen Schulen Emmendingen (GHSE)„Vor drei Jahren…

Weiterlesen..

Wenn auf Worte Taten folgen

ET vom 23.5.2018

Weiterlesen..

Was ist im Bodensee so alles los?

BZ vom 24.5.2018 Schüler aus Emmendingen erkunden auf dem Forschungsschiff Aldebaran die Unterwasserwelt FOTO: PrivatVon Annika Sindlinger KREIS EMMENDINGEN. Dass es auch am Grund des…

Weiterlesen..

Werkzeugmacher, Ingenieur, Schulleiter, Friedensstifter

BZ vom 18.5.2018Helmut Reibold, früherer GHSE-Chef und Begründer der Emmendinger Partnerschaft mit dem israelischen Distrikt Drom Hasharon, wird 80 Jahre alt Helmut Reibold FOTO: Dieter…

Weiterlesen..

GHSE GFS Glühkopfmotor Bergmann

April 2018 Dass die Abkürzung GFS nicht für „gleichwertige Feststellung von Schülerleistungen“ steht, sondern für „ganze Familie schafft“, ist ein Kalauer, der sich durch alle…

Weiterlesen..

Gefühl für Land und Leute entwickeln

BZ vom 15.5.2018 Von BZ-Redaktion Di, 15. Mai 2018 Kreis Emmendingen Eine Gruppe von GHSE-Berufsschülern war zu Besuch in China. • Die Emmendinger Schüler mit…

Weiterlesen..

Nächste Veranstaltungen

14Sep
14.09.2018 08:00 - 11:00
Vortrag Dauod Nassar
25Okt
25.10.2018 18:30 - 20:30
Pflegschaftsabend BS
14Feb

Kalender der GHSE

loader

Kontakt

  Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-
  Sozialpflegerische Schulen Emmendingen

  Jahnstr. 12-14
  79312 Emmendingen

  Tel: +49 - 7641 - 465 - 100
  Fax: +49 - 7641 - 465 - 199

  Das Sekretariat ist geöffnet von:

  Montag - Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr
  Montag - Donnerstag: 13.00 - 16.00

 

Wir sind hier: