Seit 1989 ist unsere Schule Mitglied im Netzwerk der Unesco-Projekt-Schulen, genau so wie weitere ca. 250 Schulen in Deutschland und ca. 10.000 in der ganzen Welt.

Wir arbeiten im Unterricht selbst sowie in vielfältigen Projekten außerhalb des Unterrichts an den Themen:

Menschenrechte
Toleranz
Demokratie
Interkulturelles Lernen
Umwelt
Weltkulturerbe

Wir haben Partnerschulen in vielen Ländern. Kolleginnen und Kollegen der Schule nehmen regelmäßig an den Regionaltagungen der baden-württembergischen Unesco-Projekt-Schulen sowie den Jahrestagungen, die in jedem Jahr in einem anderen Bundesland stattfinden, teil.

Schülerinnen und Schülern bieten wir die Teilnahmemöglichkeit, an zahlreichen Veranstaltungen, die zum Teil exclusiv für Schülerinnen und Schüler der UNESCO-Projektschulen angeboten werden, z.B.:



Wir unterstützen Schülerinnen und Schüler, die sich in der UNESCO-Arbeit an der GHSE engagiert haben, beim Aufbau ihres Qualipasses, in dem wir Zertifikate für die Mitarbeit in der UNESCO-Gruppe der GHSE ausstellen.

Die Koordinatorinnen für die UNESCO-Arbeit an der GHSE sind Monika Bresch und Marlies Raub. Wer Interesse hat, als Schüler/in oder Lehrer/in bei der UNESCO-Arbeit mit zu machen, kann sich gerne mit uns in Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir treffen uns etwa alle zwei Monate zu Teamsitzungen, meist am Donnerstag Nachmittag. Schreibt uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, dann können wir euch informieren, wann die nächste Sitzung stattfindet.

Anhänge:
DateiBeschreibung
Diese Datei herunterladen (UNESCO-Jahresschrift2016_Final-LAY.pdf)Jahresschrift 2016Jahresschrift 2016 der Unesco-Projektschulen

Pressemitteilungen

Beginn des schriftlichen Abiturs mit Mathematik

Am Freitag, den 13. startete das diesjährige schriftliche Abitur an den beruflichen Gymnasien in Baden-Württemberg mit dem Fach Mathematik. An den GHSE in Emmendingen sorgte…

Weiterlesen..

Landessieger Jugend forscht

Maximilian Backes und Johannes Fischbach haben dem Landeswettbewerb den Sieg errungen. Mit ihrem auf Methanolantrieb umgerüsteten Auto konnten Sie die Jury wie schon beim Landeswettbewerb…

Weiterlesen..

Komponieren mit Computer

BZ vom 16.3.2018 An den GHSE wurde ein innovatives Projekt für die Musiklehrerausbildung erprobt Musiklehrer Thomas Franke unterstützt Schüler bei der elektronisch gestützten Komposition einer…

Weiterlesen..

BKK: Kreistag soll Ende März entscheiden

BZ vom 10.3 Nächste Sitzung am Montag EMMENDINGEN (BZ). Die öffentliche Beratung und Entscheidung, ob der Landkreis das Bruder-Klaus-Krankenhaus (BKK) in Waldkirch übernehmen oder sich…

Weiterlesen..

Politische Debatte, politische Bildung

BZ vom 10.3 An den GHSE gab es ein Bundestagsplanspiel zu sozialen und sicherheitstechnischen Fragen EMMENDINGEN (BZ). „Diskutieren Sie das Auseinanderdriften der sozialen Schere“, sagt…

Weiterlesen..

Schülergruppe stellt Solarsegler vor

BZ vom 9.3.2018 Faszinierende Miniaturwelten Hier leuchten nicht nur die Augen von kleinen Besuchern Der Freizeitpark als Miniaturlandschaft ist ein Besuchermagnet Auf der „modellbau“ faszinieren…

Weiterlesen..

Malen, was einen bewegt

BZ vom 7.3.2018 Am Frauentag gibt es im Haus der Begegnung ein Frauenfrühstück und eine Ausstellung Kunsttherapeutische Projekt „Bilder von uns“: Gazal, Ahlan (von re.)…

Weiterlesen..

Moderne Steuertechnik

BZ vom 17.2.2018 GHSE erhält ein Heißkanal-Regelgerät für Spritzguss EMMENDINGEN (BZ). Die Firma Fiege aus Weinheim an der Bergstraße überließ den Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerischen Schulen…

Weiterlesen..

Deutsch-französischer Workshop in Sensortechnik

BZ vom 15.2.2018 Berufsschüler der GHSE und Schüler aus Pulversheim im Elsass vertiefen ihre Kenntnisse bei der Waldkircher Firma Sick AG EMMENDINGEN (BZ). Berufsschüler der…

Weiterlesen..

Nächste Veranstaltungen

Kalender der GHSE

loader

Kontakt

  Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-
  Sozialpflegerische Schulen Emmendingen

  Jahnstr. 12-14
  79312 Emmendingen

  Tel: +49 - 7641 - 465 - 100
  Fax: +49 - 7641 - 465 - 199

  Das Sekretariat ist geöffnet von:

  Montag - Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr
  Montag - Donnerstag: 13.00 - 16.00

 

Wir sind hier: