6-jähriges Sozialwissenschaftliches Gymnasium

Das 6- jährige SG

Das 6-jährige Sozialwissenschaftliche Gymnasium ist ein Berufliches Gymnasium auf dem Niveau (und mit den Fächern) eines 9-jährigen allgemeinbildenden Gymnasiums sowie dem vierstündigen praxisorientierten Profilfach „Ernährung, Gesundheit und Soziales“.

Es beginnt mit der Klasse 8 und endet nach der 13. Klasse mit der Abiturprüfung. Damit können Schülerinnen und Schüler aller Schularten (Gymnasium, Realschule, Werkrealschule) auf direktem Wege die Allgemeine Hochschulreife erwerben.



Es bietet:

  • Ein attraktives Angebot für interessierte und begabte Schüler(innen) aller Schularten, auch der Real- und Werkrealschule
  • Verknüpfung von Theorie und Praxis im Profilfach durch Projekt orientierte Arbeit in Kleingruppen (mit Praxisbezug)
  • Mittelstufenunterricht ab Klasse 8 in berufsbezogenen Profilfächern, also eine frühe und verstärkte Förderung der Jugendlichen in den Bereichen Ernährung, Gesundheit und Soziales
  • Ein längeres gemeinsames Lernen am Beruflichen Gymnasium sowie ein problemloser Übergang in Klasse 11
  • Die Alternative eines 9-jährigen Weges zur allgemeinen Hochschulreife
  • Teambuilding ab der 8. Klasse
  • Austausch in Klasse 10 mit einer Schule in Südfrankreich, Sprachreise nach Spanien

 

Abschlussqualifikation:

Nach Klasse 10 (Versetzung in die Klasse 11):

Mittlerer Bildungsabschluss („Mittlere Reife")

und so kann es weiter gehen: Aufnahme in die Oberstufe eines Beruflichen Gymnasiums (Klasse 11 bis 13)

Nach Klasse 13 (Jahrgangsstufe 2 der Oberstufe):

Allgemeine Hochschulreife

und so kann es weiter gehen:Studium an Hochschulen und Universitäten aller Fachrichtungen möglich

Aufnahmevoraussetzungen



Unterrichtsangebot


Fächer

 Klasse
   8

Klasse
9

Klasse
10

Religion / Ethik

2

2

2

Deutsch

4

4

4

Englisch

4

4

4

Zweite Fremdsprache A oder B-Kurs

3/5

3/5

4/4

Ernährung, Gesundheit und Soziales

2+2

2+2

2+2

Mathematik

4

4

4

Physik

2

2

2

Chemie

2

2

Biologie

2

2

Geschichte/Gemeinschaftskunde

2

2

2

Musik / Kunst

2

2

2

Sport

2

2

2

----------------------------------------------------------

ca. 31 bis 33 Wochenstunden in Klasse 8

     

 

2. Fremdsprache:

Pflicht für den Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife ist mindestens 4 Jahre Unterricht in einer zweiten Fremdsprache.
Im 6-SG wird deshalb ein A-Kurs für Fortgeschrittene angeboten, um die bisher gelernte 2. Fremdsprache (Französisch) zu vertiefen.

Darüber hinaus gibt es parallel dazu einen B-Kurs als Anfängerkurs in einer 2. Fremdsprache für alle Schüler(innen), die bisher noch keine 2. Fremdsprache belegt haben; diese kann nach Klasse 11 abgewählt werden.


Anmeldungen werden bis 8. Juni entgegen genommen (bitte Halbjahrzeugnis und Lebenslauf beilegen);
Formulare dafür und weitere Informationen (Flyer)

Pressemitteilungen

Ziel ist eine enge Verzahnung

BZ vom 18.1.2018Pilotprojekt Schule und kommunale Jugendbeteiligung startet. Demokratie und Beteiligung praktisch erfahrbar machen geht nicht, ohne den Schulen dafür auch Ressourcen zu geben, erklärten…

Weiterlesen..

Zweisprachig zur Robotik

BZ vom 12. Januar 2018 Projekt mit deutschen und französischen Auszubildenden. Die Schüler beim Rundgang durch die Firma SMP Foto: GHSE EMMENDINGEN (BZ). Auszubildende der…

Weiterlesen..

157 Männer, zwei Frauen

BZ vom Januar 2018 Sechs Schüler der GHSE Berufsschule Emmendingen ausgezeichnet EMMENDINGEN(BZ). 159 Absolventen,darunter zwei Frauen, haben ihre Abschlussprüfungbestanden und verlassendie Berufsschule in Emmendingen. „Wirfreuen…

Weiterlesen..

Ehrgeiziges Ziel: Solarsegelflieger

BZ vom 2.12.2017 Kooperation Breisgauer Modellflieger mit GHSE-Schülern. EMMENDINGEN (BZ). Die Bildungspartnerschaft zwischen den Breisgauer Modellfliegern und den Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerischen Schulen (GHSE) ist die…

Weiterlesen..

Integration statt Ausgrenzung

BZ vom 5.12.2017 KENZINGEN. Am Freitag wurde das neue sozialpsychiatrische Pflegeheim der Bruderhaus Diakonie eröffnet. Maximal 40 psychisch erkrankte Menschen können darin untergebracht werden. 6,3…

Weiterlesen..

SPRINGERLE AUS DER SCHULBÄCKEREI

BT vom 25.11 Im Vorfeld des Unesco-Weihnachtsmarkt, der am Donnerstag, 30. November, von 9 bis 15 Uhr im Foyer des hauswirtschaftlichen Gebäudes der GHSE stattfinden…

Weiterlesen..

Anschauungsobjekt für Spritzguss

BZ vom 23.11.2017 Bahlinger Firma Männer übergibt ein Modell mit Heißkanalsystem an die GHSE EMMENDINGEN (BZ). „Das Schnittmodell ist einzigartig an unserer Schule“, sind sich…

Weiterlesen..

Ein Filmprojekt jenseits der Norm

BZ vom 23.11.2017 Kameramann und Hauptdarsteller sind aus Emmendingen, der Regisseur aus Hamburg EMMENDINGEN. Die Atmosphäre am Set ist angespannt, alle sind still. Es soll…

Weiterlesen..

Das Ringen mit der Sprache

BZ vom 11.11.2017 Zu Besuch in VABO-Klassen an den GHSE in Emmendingen, in denen junge Flüchtlinge Deutsch auf verschiedenen Niveaus lernen. EMMENINGEN. Vor zwei Jahren…

Weiterlesen..

Nächste Veranstaltungen

28Feb
28.02.2018 - 01.03.2018
Kommunikationsprüfung 13er nach Plan
6Mär
06.03.2018 07:45 - 11:15
Probeabitur Mathematik
9Apr
13Apr
16Apr

Kalender der GHSE

loader

Kontakt

  Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-
  Sozialpflegerische Schulen Emmendingen

  Jahnstr. 12-14
  79312 Emmendingen

  Tel: +49 - 7641 - 465 - 100
  Fax: +49 - 7641 - 465 - 199

  Das Sekretariat ist geöffnet von:

  Montag - Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr
  Montag - Donnerstag: 13.00 - 16.00

 

Wir sind hier: