Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf
in Kooperation mit einem Sonderpädagogischen Bildungs-und Beratungszentrum (VABKF)


Die VABKF wendet sich an Schüler*innen, die die 8. Klasse des Bildungsgangs "Lernen" beendet haben.

Eine besondere Stärke vieler Schüler liegt im praktischen Arbeiten. Für das Erlernen theoretischer Inhalte benötigen sie häufig mehr Zeit.

Das Konzept der VABKF nimmt auf diese Gegebenheit Rücksicht, indem die Schüler*innen an der GHSE fachtheoretischen und fachpraktischen Unterricht in den Berufsfeldern Bautechnik, Holztechnik oder Metalltechnik sowie Ernährung und Hauswirtschaft erhalten. Ebenfalls werden die berufsbezogenen Fächer Fachrechnen und Praktikumskompetenz unterrichtet. Dafür stehen gut ausgestattete Fachräume, Küchen und Werkstätten zur Verfügung. In den praktischen Fächern wird durch die Durchführung von Projekten die Team- und Projektkompetenz der Jugendlichen gefördert.
An den Sonderpädagogischen Bildung- und Beratungszentren (SBBZ) werden die Klassen in den allgemein bildenden Fächern Deutsch, Mathematik, Lebensweltbezogene Kompetenz, Religion und Sport unterrichtet.

Das Lernen in kleinen Klassen ermöglicht eine individuelle Förderung jedes Einzelnen.

Jedes Schuljahr finden Betriebspraktika statt, die den Schüler*innen ermöglichen über einen längeren Zeitraum in ihrem gewünschten Ausbildungsberuf zu arbeiten. Darüber hinaus werden so Kontakte zu Ausbildungsbetrieben geknüpft.
Ziel der Schulart ist es, die Jugendlichen innerhalb von zwei Schuljahren zur Arbeits- und Berufsreife zu führen.

Es besteht die Möglichkeit einen dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand zu erreichen. Dazu muss in den Fächern Deutsch und Mathematik/Fachrechnen eine Zusatzprüfung abgelegt werden.
Durch die enge Zusammenarbeit der Lehrerkräfte mit den Schulsozialarbeitern/Jugendberufshelfern der GHSE und der Agentur für Arbeit werden die Jugendlichen bei der Eingliederung in die Arbeitswelt unterstützt.

Wenn wir Ihr Interesse an dieser Schulart geweckt haben, wenden Sie sich bitte an Frau Christine Pirthauer (Schulartbeauftragte der VABKF an der GHSE; Pir [at] GHSE.de) oder an Ihr SBBZ im Landkreis Emmendingen und Gundelfingen. Wir freuen uns auf Sie!
Sekretariat 07641/465-100

Pressemitteilungen

Viele Absolventen kamen als Flüchtlinge

BZ vom Do, 20. Dezember 2018 Kreis Emmendingen Berufsschule an den GHSE verabschiedet 166 Schulabgänger und zeichnet zwölf Preisträger aus. Prüfungskoordinator Karlheinz Kleile und Schulleiter…

Weiterlesen..

Neue Chancen für Migranten

Von Marie Gutmann, Klasse 9a, Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerische Schulen (Emmendingen) BZ vom Do, 20. Dezember 2018 Schülertexte Altenpflegekurs an den GHSE. Mehr Migranten sollen zu…

Weiterlesen..

Kooperation mit Arbeitsagentur

BZ vom 27.11.2018 GHSE unterzeichnet Vertrag KREIS EMMENDINGEN (BZ). „Wir haben in unserem Schulprofil eine starke Berufsorientierung“, sagt Thomas Kruse, Schulleiter der Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerischen…

Weiterlesen..

Schüler setzen Bäume für Daoud Nassar

BZ vom 28.11.2018 Gegenbesuch in Drom Hasharon in Israel und Beit Jala in Palästina Schülerinnen und Schüler der GHSE pflanzten auf dem Grundstück von Daoud…

Weiterlesen..

„Wir werden schnell spielen“

BZ-Interview mit Nico Meyer, Trainer der USC-Basketballer, die nun in der Regionalliga antreten vom 21.9.2018 USC-Trainer Nico Meyer FOTO: KellerBASKETBALL. Das erste Punktspiel nach dem…

Weiterlesen..

Zwei Maurer unten den Jahrgangsbesten

BZ vom 13.10.2018 Kreishandwerkerschaft hat 72 junge Gesellinnen und Gesellen freigesprochen Den Jahrgangsbesten Patrick Lupfer, Martin Schätzle und Maximilian Grün (von links) gratulieren Christoph Burger…

Weiterlesen..

Weihnachtsmarkt

EMMENDINGEN (BZ). Auch in diesem Jahr findet an den Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerischen Schulen Emmendingen (GHSE) ein Unesco-Weihnachtsmarkt statt. Am Donnerstag, 29. November, laden von 9…

Weiterlesen..

Möglichst keine neuen Schulden

BZ vom 7.11.2018 Kreisverwaltung will 400 000 Euro statt in den Lückenschluss der Breitbandversorgung zusätzlich in Unterrichtsräume stecken Wesentlich teurer könnten Ausbau und Elektrifizierung der…

Weiterlesen..

Es wächst mehr, als man sät

BZ vom 2.10.2018 Kleine Feierlichkeit in der Aula der Karl-Friedrich-Schule für zehn Jahre Schulgarten Von Georg Voß EMMENDINGEN. Zehn Jahre Schulgarten, Grund genug für die…

Weiterlesen..

Nächste Veranstaltungen

23Jan23Jan
23.01.2019 16:30 - 18:30
Tag der offenen Werkstatt für das TGTag der offenen Werkstatt für das TG
23.01.2019 16:30 - 18:30
23Jan
23.01.2019 19:00 - 21:00
Infoabend GHSE - Alle Schularten
7Feb
07.02.2019 06:00 - 06:30
Skitag
14Feb

Kalender der GHSE

loader

Kontakt

  Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-
  Sozialpflegerische Schulen Emmendingen

  Jahnstr. 12-14
  79312 Emmendingen

  Tel: +49 - 7641 - 465 - 100
  Fax: +49 - 7641 - 465 - 199

  Das Sekretariat ist geöffnet von:

  Montag - Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr
  Montag - Donnerstag: 13.00 - 16.00

 

Wir sind hier: