Die 1-jährige Berufsfachschule (1BF)

Die 1-jährige Berufsfachschule ergänzt das duale System. Im ersten Ausbildungsjahr ist es in vielen Berufen sinnvoll, die Ausbildung der Schule zu übertragen. Dafür gibt es gute Gründe: Nicht jeder Handwerksbetrieb kann es sich leisten, beispielsweise im Berufsfeld Metalltechnik eine Lehrwerkstätte einzurichten, wie das bei vielen großen Firmen üblich ist. Zum einen ist diese Praxiseinrichtung sehr teuer, zum anderen sind viele Betriebe fachlich so hoch spezialisiert, dass sie den Auszubildenden die notwendige berufliche Grundbildung dieses Berufsfeldes in ihrer ganzen Breite gar nicht mehr vermitteln können. So durchlaufen die meisten angehenden Metaller, Schreiner oder Kfz-Mechatroniker/innen im ersten Lehrjahr in den Werkstätten und Theorieräumen der Schule auch viele praxisbezogene Ausbildungsabschnitte für die Vorbereitung auf ihren Beruf.


Kalender der GHSE

loader

Nächste Veranstaltungen

Jun
28

28.06.2017 - 29.06.2017

Jul
1

17:30 01.07.2017 - 00:00 02.07.2017

Jul
27

27.07.2017 - 10.09.2017

Pressemitteilungen

  • Einstieg in das Gymnasium G9

    BZ vom 20.5.2017 Anmeldung bis Anfang Juni EMMENDINGEN (BZ). Bereits im sechsten Jahr gibt es an den Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerischen Schulen Emmendingen (GHSE) die...

  • Das Phantom trifft Märchenfiguren

    BZ vom 19.5.2017 Schüler des Musikkurses der Gewerblichen Schulen haben ein Musical geschrieben und führen es in der Steinhalle auf Letzte Regieanweisungen vor dem Video-Dreh: Thomas Franke mit den...

  • „Brücken der Verständigung“

    BZ vom 16.5.2017 Schüler, die in einem trinationalen Projekt Mendocino-Motoren gebaut hatten, stellten die Ergebnisse bei der IHK in Freiburg vor   Eva Bär, Raphael Blust, Marvin Dinkel und Simon...

  • Von Liebe und Selbstfindung

    BZ vom 15.5.2017GHSE-Musikkurs präsentiert "Das Phantom 3 – oder doch nur ein weiteres Märchen".EMMENDINGEN (BZ). Es ist kein Märchen und auch keine Oper. Das Musical "Das Phantom 3 – oder doch nur...

  • Vorbildliches Engagement

    ET vom 17.4.