Anmeldeverfahren für das

dreijährige Sozialwissenschaftliche und

Technische Gymnasium (SG und TG)

und das 2BKIK

Das Regierungspräsidium Freiburg führt für die Bewerbungen ein zentrales Anmeldeverfahren durch. Das Verfahren vereinfacht die Aufnahme und macht sie gerechtern. Es bekommen mehr Bewerber eine vorläufige Zusage, alle Bewerber haben vor den Sommerferien einen Schulplatz und die Transparenz soll größer sein.

So funktioniert das Verfahren:

  • Alle Bewerber bewerben sich online ab dem 1.2 bis zum 1.3. beim Regierungspräsidium unter

https://anmeldung-bs.rpf.fr.schule-bw.de

Eine ausführliche und bebilderte Anleitung haben wir für Sie auch zusammengestellt, vom RP gibt es folgendes Infoblatt

  • Jeder Bewerber kann sich an mehreren Schulen bewerben
  • Die Bewerber müssen ihre Bewerbungsziele in eine Reihenfolge (Priorität) bringen.
  • Bewerbungen nach dem 1.3. sind nur bei der Schule möglich und landen dort auf der Warteliste, die erst nach Vergabe aller Plätze abgearbeitet wird.

und

  • geben ihre Bewerbungsunterlagen (ausgedrucktes Anmeldeformular, beglaubigte Zeugniskopie und Lebenslauf) bis zum 2.3. 9:00Uhr ausschließlich bei der Schule ab, die ihre ERSTE Wunschschule ist.

 Danach passiert Folgendes:

  1. Das RP weist die Bewerber nach Noten und Priorität den Schulen zu. Weitere Informationen über die Zuteilung hat das Regierungspräsidium zusammengestellt
  2. Die Schulen verschicken ab Mitte März die vorläufigen Zusagen und Absagen.
  3. Alle Bewerber (auch die mit Absage) geben bis spätestens 16.7. die Endzeugnisse an der Schule ab, welche die vorläufige Zusage oder Absage verschickt hat.
  4. Am letzten Montag vor den Sommerferien findet an jeder Schule um 14:00 Uhr eine zentrale Aufnahme für alle Bewerber mit vorläufiger Zusage oder Absage dieser Schule statt.
  5. Am letzten Dienstag vor den Sommerferien findet für diese Schüler ab 10:00 Uhr ein zentrales Nachrückverfahren für alle Schüler, die noch keinen Platz haben, statt.
  6. Am Dienstag Nachmittag haben alle Bewerber einen Schulplatz.
  7. Nun können die Bewerber auf der Warteliste über mögliche Restplätze informiert werden.

 Wichtig ist außerdem:

  • Wer bevorzugt an das Berufliche Gymnasium an den GHSE möchte, sollte sich für das SG und alle Profile des TG anmelden.
  • Wer unbedingt an das Technische Gymnasium in Emmendingen möchte, sollte sich für alle möglichen Profile (TG Mechatronik, TG Technik und Management, ..) an den GHSE bewerben
  • Wer eigentlich an das TG in Emmendingen möchte, falls er/sie aber keinen Platz bekommt, das 2BKIK aber auch interessant wäre, muss die als Bewerbungsziel angeben.
  • Jeder Bewerber kann sich an beliebig vielen Schulen anmelden. Die Reihenfolge bestimmt die Priorität. Taktisches Bewerben ist jedoch nicht sinnvoll.
  • Wem das Profil wichtig ist, z.B. TG Informationstechnik, kann sich an allen TGs mit diesem Profil bewerben, sollte die GHSE dann ganz oben platzieren, wenn er zu uns möchte.
  • Wer am letzten Montag bzw Dienstag vor den Sommerferien nicht bei der Aufnahme erscheint, gibt dort seinen Schulplatz frei und kann an einer anderen Schule nur noch einen Restplatz bekommen.

Pressemitteilungen

Ziel ist eine enge Verzahnung

BZ vom 18.1.2018Pilotprojekt Schule und kommunale Jugendbeteiligung startet. Demokratie und Beteiligung praktisch erfahrbar machen geht nicht, ohne den Schulen dafür auch Ressourcen zu geben, erklärten…

Weiterlesen..

Zweisprachig zur Robotik

BZ vom 12. Januar 2018 Projekt mit deutschen und französischen Auszubildenden. Die Schüler beim Rundgang durch die Firma SMP Foto: GHSE EMMENDINGEN (BZ). Auszubildende der…

Weiterlesen..

157 Männer, zwei Frauen

BZ vom Januar 2018 Sechs Schüler der GHSE Berufsschule Emmendingen ausgezeichnet EMMENDINGEN(BZ). 159 Absolventen,darunter zwei Frauen, haben ihre Abschlussprüfungbestanden und verlassendie Berufsschule in Emmendingen. „Wirfreuen…

Weiterlesen..

Ehrgeiziges Ziel: Solarsegelflieger

BZ vom 2.12.2017 Kooperation Breisgauer Modellflieger mit GHSE-Schülern. EMMENDINGEN (BZ). Die Bildungspartnerschaft zwischen den Breisgauer Modellfliegern und den Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerischen Schulen (GHSE) ist die…

Weiterlesen..

Integration statt Ausgrenzung

BZ vom 5.12.2017 KENZINGEN. Am Freitag wurde das neue sozialpsychiatrische Pflegeheim der Bruderhaus Diakonie eröffnet. Maximal 40 psychisch erkrankte Menschen können darin untergebracht werden. 6,3…

Weiterlesen..

SPRINGERLE AUS DER SCHULBÄCKEREI

BT vom 25.11 Im Vorfeld des Unesco-Weihnachtsmarkt, der am Donnerstag, 30. November, von 9 bis 15 Uhr im Foyer des hauswirtschaftlichen Gebäudes der GHSE stattfinden…

Weiterlesen..

Anschauungsobjekt für Spritzguss

BZ vom 23.11.2017 Bahlinger Firma Männer übergibt ein Modell mit Heißkanalsystem an die GHSE EMMENDINGEN (BZ). „Das Schnittmodell ist einzigartig an unserer Schule“, sind sich…

Weiterlesen..

Ein Filmprojekt jenseits der Norm

BZ vom 23.11.2017 Kameramann und Hauptdarsteller sind aus Emmendingen, der Regisseur aus Hamburg EMMENDINGEN. Die Atmosphäre am Set ist angespannt, alle sind still. Es soll…

Weiterlesen..

Das Ringen mit der Sprache

BZ vom 11.11.2017 Zu Besuch in VABO-Klassen an den GHSE in Emmendingen, in denen junge Flüchtlinge Deutsch auf verschiedenen Niveaus lernen. EMMENINGEN. Vor zwei Jahren…

Weiterlesen..

Nächste Veranstaltungen

28Feb
28.02.2018 - 01.03.2018
Kommunikationsprüfung 13er nach Plan
6Mär
06.03.2018 07:45 - 11:15
Probeabitur Mathematik
9Apr
13Apr
16Apr

Kalender der GHSE

loader

Kontakt

  Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-
  Sozialpflegerische Schulen Emmendingen

  Jahnstr. 12-14
  79312 Emmendingen

  Tel: +49 - 7641 - 465 - 100
  Fax: +49 - 7641 - 465 - 199

  Das Sekretariat ist geöffnet von:

  Montag - Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr
  Montag - Donnerstag: 13.00 - 16.00

 

Wir sind hier: