Neues Anmeldeverfahren für das
dreijährige Sozialwissenschaftliche und Technische Gymnasium (SG und TG) und das 2BKIK

Das Regierungspräsidium Freiburg führt für die Bewerbungen ein zentrales Anmeldeverfahren durch. Das Verfahren vereinfacht die Aufnahme und macht sie gerechtern. Es bekommen mehr Bewerber eine vorläufige Zusage, alle Bewerber haben vor den Sommerferien einen Schulplatz und die Transparenz soll größer sein.

So funktioniert das Verfahren:

  • Alle Bewerber bewerben sich online ab dem 1.2 bis zum 1.3. beim Regierungspräsidium unter

https://anmeldung-bs.rpf.fr.schule-bw.de

Eine ausführliche und bebilderte Anleitung haben wir für Sie auch zusammengestellt, vom RP gibt es folgendes Infoblatt

  • Jeder Bewerber kann sich an mehreren Schulen bewerben
  • Die Bewerber müssen ihre Bewerbungsziele in eine Reihenfolge (Priorität) bringen.
  • Bewerbungen nach dem 1.3. sind nur bei der Schule möglich und landen dort auf der Warteliste, die erst nach Vergabe aller Plätze abgearbeitet wird.

und

  • geben ihre Bewerbungsunterlagen (ausgedrucktes Anmeldeformular, beglaubigte Zeugniskopie und Lebenslauf) bis zum 2.3. 12:00Uhr ausschließlich bei der Schule ab, die ihre ERSTE Wunschschule ist.

 Danach passiert Folgendes:

  1. Das RP weist die Bewerber nach Noten und Priorität den Schulen zu. Weitere Informationen über die Zuteilung hat das Regierungspräsidium zusammengestellt
  2. Die Schulen verschicken ab Mitte März die vorläufigen Zusagen und Absagen.
  3. Alle Bewerber (auch die mit Absage) geben bis spätestens 17.7. die Endzeugnisse an der Schule ab, welche die vorläufige Zusage oder Absage verschickt hat.
  4. Am letzten Montag vor den Sommerferien findet an jeder Schule um 14:00 Uhr eine zentrale Aufnahme für alle Bewerber mit vorläufiger Zusage oder Absage dieser Schule statt.
  5. Am letzten Dienstag vor den Sommerferien findet für diese Schüler ab 10:00 Uhr ein zentrales Nachrückverfahren für alle Schüler, die noch keinen Platz haben, statt.
  6. Am Dienstag Nachmittag haben alle Bewerber einen Schulplatz.
  7. Nun können die Bewerber auf der Warteliste über mögliche Restplätze informiert werden.

 Wichtig ist außerdem:

  • Wer bevorzugt an das Berufliche Gymnasium an den GHSE möchte, sollte sich für das SG und alle Profile des TG anmelden.
  • Wer unbedingt an das Technische Gymnasium in Emmendingen möchte, sollte sich für alle möglichen Profile (TG Mechatronik, TG Technik und Management, ..) an den GHSE bewerben
  • Wer eigentlich an das TG in Emmendingen möchte, falls er/sie aber keinen Platz bekommt, das 2BKIK aber auch interessant wäre, muss die als Bewerbungsziel angeben.
  • Jeder Bewerber kann sich an beliebig vielen Schulen anmelden. Die Reihenfolge bestimmt die Priorität. Taktisches Bewerben ist jedoch nicht sinnvoll.
  • Wem das Profil wichtig ist, z.B. TG Informationstechnik, kann sich an allen TGs mit diesem Profil bewerben, sollte die GHSE dann ganz oben platzieren, wenn er zu uns möchte.
  • Wer am letzten Montag bzw Dienstag vor den Sommerferien nicht bei der Aufnahme erscheint, gibt dort seinen Schulplatz frei und kann an einer anderen Schule nur noch einen Restplatz bekommen.

Pressemitteilungen

"Für zehn Millionen geht es nicht"

BZ vom 15.11.2017 "Für zehn Millionen geht es nicht" Auf diesem Teil des Grundstücks (hinten links: die Turnhalle, rechts daneben: der hauswirtschaftliche Bereich des Berufsschulzentrums)…

Weiterlesen..

Mensa: erste Schätzung bei rund zehn Millionen Euro

BZ vom 8.11.2017 Mensa: erste Schätzung bei rund zehn Millionen EuroDazu zählen auch die von Landrat Hurth genannten Investitionsvorhaben. Neben drei weiteren Schulräumen für die…

Weiterlesen..

"Ich bin Hauptschule"

BZ vom 26.10.2017 An den weiterführenden Schulen Teningen stellten vier Unternehmen ihre Ausbildungsberufe vor. Sie informierten über die Schulkarriere: Markus Felder (von links), Dorothee Hochberger,…

Weiterlesen..

Und sie verstehen sich doch ...

BZ vom 20.10.2017 Israelis, Palästinenser und Deutsche, Juden, Muslime und Christen begegnen sich auf Initiative des GHSE-Fördervereins Shakshuka, Hummus und TabouIeh: Die israelischen und palästinensischen…

Weiterlesen..

Der Chor Popvox hat sich dem Singen von Popmusik verschrieben

BZ vom 20.10.2017 EMMENDINGEN. Das gemeinsame Singen ist wieder in aller Munde. Während traditionelle Chöre über Mitgliederschwund klagen, füllen Gruppen, die sich Pop, Soul, Swing…

Weiterlesen..

Vom Stadtplan zum 3D-Modell von Emmendingen

BZ vom 23.9.2017 Am 5. Oktober startet "aluMINTzium" mit seinem Programm für Schüler, die von Technik und Naturwissenschaften angefressen sind. EMMENDINGEN. Musikbegeisterte gehen in den…

Weiterlesen..

Schulflotte hat nun ein Elektro-Auto

BZ vom 20.9.2017 An den GHSE kann die Ausbildung künftiger Kfz-Mechatroniker ausgeweitet werden. KfZ-Mechatroniker in Ausbildung freuen sich mit ihren Lehrern Michael Fuß, Alfred Gerber,…

Weiterlesen..

Biere ohne Bart, aber mit Schaum

Frau Zinn war bis Sommer 2017 Lehrerin für Deutsch und Englisch an den GHSE. Sie hat sich zum Sommer aus dem Beamtenverhältnis entlassen lassen, um…

Weiterlesen..

Technische Berufe sind gesucht

BZ vom 1.8.2017 Gisela-und-Erwin-Sick-Stiftung verleiht Förderpreise / 22 Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet / Hohe Investitionen in Bildung. Benno Bohn (li.), Gisela Sick (Mitte) und Martin…

Weiterlesen..

Nächste Veranstaltungen

14Dez
14.12.2017 08:00 - 09:00
Hörverstehensprüfung Englisch TG/SG13
15Dez
15.12.2017 08:00 - 09:00
Hörverstehensprüfung Spanisch TG/SG13
15Dez
18Dez

Kalender der GHSE

loader

Kontakt

  Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-
  Sozialpflegerische Schulen Emmendingen

  Jahnstr. 12-14
  79312 Emmendingen

  Tel: +49 - 7641 - 465 - 100
  Fax: +49 - 7641 - 465 - 199

  Das Sekretariat ist geöffnet von:

  Montag - Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr
  Montag - Donnerstag: 13.00 - 16.00

 

Wir sind hier: