G für gewerblich
H für hauswirtschaftlich
S für sozialpflegerisch
E für Emmendingen

G H S E - das ist das Kürzel für "Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerische Schulen Emmendingen".

Gewerblich geprägt ist der Großteil unserer Schule. Als solche ist sie 1836 gegründet worden und damit eine der ältesten Gewerbeschulen in Baden überhaupt. Was damals sonntags in einem Zimmer des Rathauses in Emmendingen begann, ist erst nach mehreren Umzügen quer durch die Stadt 1957 am heutigen Standort angelangt. Weit über ein Jahrhundert war die Schule ausschließlich eine gewerbliche Berufsschule. Die Schüler wurden (praktisch) in den Betrieben und (theoretisch) in der Schule ausgebildet. Dass die Betriebe erst nach und nach bereit dazu waren, ihre Schüler überhaupt zur Schule gehen zu lassen, gehört längst der Geschichte an. Seit 1973 können Schülerinnen und Schüler auch an einem Technischen Gymnasium sowohl Grundkenntnisse in diesem Berufsfeld als auch die allgemeine Hochschulreife erwerben.

Hauswirtschaftlich ist die Schule seit 1993. Dadurch wurde nicht nur das Bildungsangebot um berufsfachliche und praktische Inhalte im Bereich Hauswirtschaft und Ernährung erweitert, sondern auch die Möglichkeit geschaffen, weiterführende Bildungsabschlüsse (Hauptschulabschluss, Fachschulreife) zu erwerben. Darüber hinaus gibt es mit dem 3-jährigen und 6-jährigen Sozialwissenschaftlichen Gymnasium auch das Angebot, die allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Sozialpflegerisch: Die Gründung einer Altenpflegeschule im Jahr 1989 innerhalb der Hauswirtschaftsschule führte dazu, dass unser Landkreis als Schulträger zu Recht auf diesem Namensteil bestand.

Die Stadt Emmendingen, im Südwesten Deutschlands gelegen, ist sozusagen der Wohnort unserer Schule, der Landkreis Emmendingen unser "Träger", das heißt er versorgt uns (aus Geldern des Landes Baden-Württemberg) und stattet uns aus mit allem, was eine Schule so benötigt - an Technischem Personal, Sekretärinnen, Gebäuden, Einrichtungen, Lehr- und Lernmitteln u.ä.

(Werner Schwier e.a.)

Pressemitteilungen

Beginn des schriftlichen Abiturs mit Mathematik

Am Freitag, den 13. startete das diesjährige schriftliche Abitur an den beruflichen Gymnasien in Baden-Württemberg mit dem Fach Mathematik. An den GHSE in Emmendingen sorgte…

Weiterlesen..

Landessieger Jugend forscht

Maximilian Backes und Johannes Fischbach haben dem Landeswettbewerb den Sieg errungen. Mit ihrem auf Methanolantrieb umgerüsteten Auto konnten Sie die Jury wie schon beim Landeswettbewerb…

Weiterlesen..

Komponieren mit Computer

BZ vom 16.3.2018 An den GHSE wurde ein innovatives Projekt für die Musiklehrerausbildung erprobt Musiklehrer Thomas Franke unterstützt Schüler bei der elektronisch gestützten Komposition einer…

Weiterlesen..

BKK: Kreistag soll Ende März entscheiden

BZ vom 10.3 Nächste Sitzung am Montag EMMENDINGEN (BZ). Die öffentliche Beratung und Entscheidung, ob der Landkreis das Bruder-Klaus-Krankenhaus (BKK) in Waldkirch übernehmen oder sich…

Weiterlesen..

Politische Debatte, politische Bildung

BZ vom 10.3 An den GHSE gab es ein Bundestagsplanspiel zu sozialen und sicherheitstechnischen Fragen EMMENDINGEN (BZ). „Diskutieren Sie das Auseinanderdriften der sozialen Schere“, sagt…

Weiterlesen..

Schülergruppe stellt Solarsegler vor

BZ vom 9.3.2018 Faszinierende Miniaturwelten Hier leuchten nicht nur die Augen von kleinen Besuchern Der Freizeitpark als Miniaturlandschaft ist ein Besuchermagnet Auf der „modellbau“ faszinieren…

Weiterlesen..

Malen, was einen bewegt

BZ vom 7.3.2018 Am Frauentag gibt es im Haus der Begegnung ein Frauenfrühstück und eine Ausstellung Kunsttherapeutische Projekt „Bilder von uns“: Gazal, Ahlan (von re.)…

Weiterlesen..

Moderne Steuertechnik

BZ vom 17.2.2018 GHSE erhält ein Heißkanal-Regelgerät für Spritzguss EMMENDINGEN (BZ). Die Firma Fiege aus Weinheim an der Bergstraße überließ den Gewerblichen und Hauswirtschaftlich-Sozialpflegerischen Schulen…

Weiterlesen..

Deutsch-französischer Workshop in Sensortechnik

BZ vom 15.2.2018 Berufsschüler der GHSE und Schüler aus Pulversheim im Elsass vertiefen ihre Kenntnisse bei der Waldkircher Firma Sick AG EMMENDINGEN (BZ). Berufsschüler der…

Weiterlesen..

Nächste Veranstaltungen

Kalender der GHSE

loader

Kontakt

  Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-
  Sozialpflegerische Schulen Emmendingen

  Jahnstr. 12-14
  79312 Emmendingen

  Tel: +49 - 7641 - 465 - 100
  Fax: +49 - 7641 - 465 - 199

  Das Sekretariat ist geöffnet von:

  Montag - Freitag: 7.30 - 12.00 Uhr
  Montag - Donnerstag: 13.00 - 16.00

 

Wir sind hier: