Jahnstr. 12-14, 79312 Emmendingen
07641 465 100   07641 465 199
Krankmelden Mail Anfahrt

UNESCO-Aktivitäten

Okt. 2018

  • Austausch Israel und Palästina in Emmendingen und im Nahen Osten
  • Winterreifentauschaktion mit Alfred Gerber und Nico Schubarth – KFZ-
    Abteilung- Erlös – 250 Euro für die UNESCO-Projekte / DANKE !!!

Nov. 2018

  • Zeitzeugenbericht durch Herrn Werner Reich aus Long Island
    Im Rahmen des Projektes „Erinnern für die Zukunft“ verweilten einige jüdische Zeitzeugen vom 8.11. – 14.12.2018 in Freiburg! Werner Reich besuchte die GHSE am 27.11.2018 und sprach zwei Stunden vor ca. 250 Schülerinnen und Schülern. Er war nach 80 Jahren das erste Mal wieder in Deutschland und war sichtlich gerührt und bewegt über die große Aufmerksamkeit und das Interesse unserer Schülerinnen und Schüler an seiner Vergangenheit!
  • UNESCO-Weihnachtsmarkt im Foyer der Hauswirtschaft am 29.11.2018 von
    9.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Mit großer Unterstützung der Kolleginnen und
    Kollegen und Schülerinnen und Schülern aus vielen verschiedenen Schularten / dieses Jahr möchten wir die SG9A und B besonders hervorheben! Sie haben mit ihren Lehrerinnen Emilia Leiser, Franziska Höre und Tanja Werneth die Tombola organisiert und Spenden in Höhe von 273 € für den Verein „Zarok“ gesammelt! DANKE für die tolle UNESCO-Aktion!
    Ohne Musik geht es natürlich nicht. Wir danken der GHSE- Combo unter der musikalischen Leitung von Thomas Franke für die musikalische Gestaltung! Und natürlich dem Nikolaus für seine freundlichen Worte und süßen sowie gesunden Leckereien!

Dez. 2018

  • UNESCO-Projekttag- mit den Klassen SG8A und B Leitung: Emilia Leiser und Monika Bresch
  • Vortrag von Sigrid Leder-Zuther, die sich im Verein „Zarok“, der seinen Sitz
    in Kenzingen hat, für Flüchtlingskinder im Nordirak engagiert. Mit der
    Mittelstufe des SG/ Termin 14.12.2018, 3. und 4. Std. im Foyer der
    Hauswirtschaft -Leitung Petra Drzensky

Januar 2019

  • Projektwoche mit den 2 BFH2 und 2 BFP2-Klassen

März 2019

  • Internationaler Weltfrauentag am 08.03.2018
  • Spendenübergabe von 1600,00 Euro an Vertreterinnen des Vereins „Zarok“

Mai 2019

  • UNESCO-SchülerInnenseminar mit der Lpb-BW im Haus auf der Alb in
    Bad Urach/
    Leitung: Marlies Raub mit im Team Monika Bresch und Benjamin Kleinstück
    Thema: „Future Fashion“ Menschenrechte kommen in Mode!
  • Relax Bank für den Schulhof
    Eine Arbeitsgruppe aus VAB 2017/18, AV Dual, VAB-O hat mit Arndt Weber
    und Frank Janson eine Relax-Bank gebaut und auf dem Schulhof platziert.
    Die Gruppe wünscht allen „Chillenden“ viel Spaß….! Danke dafür!
  • Vortrag Sumaya Farhat Naser aus Palästina am Donnerstag, den 16.05.2019
    Sumaya Farhat Naser las aus Ihrem Buch „Ein Leben für den Frieden“
    – diesmal leider keine Reifenwechselaktion der KFZ-Abteilung durch Alfred
    Gerber und Niko Schubarth (wir hoffen sehr auf den Herbstreifenwechsel!!)

Juni 2019

  • Musikzugprojekt am 01. und 02.06 in der kleinen Turnhalle
    Thema „Kindheitshelden“/ wer kennt sie nicht Pippi und viele andere!!!!
    Leitung: Thomas Franke mit dem 13er Musikkurs TG-SG-WG
    Die SMV und das UNESCO-Team übernehmen das Catering

Juli 2019

  • Teilnahme am 7. Jugendforum der SEZ-(Stiftung für Entwicklung und
    Zusammenarbeit) im Europapark zu globalen Themen mit 10 Schülerinnen
    und Schülern aus unterschiedlichen Klassen! Teilnehmen können
    Schülerinnen und Schüler, die sich besonders bei der UNESCO Arbeit an den
    GHSE engagieren
  • 5 UNESCO-Zertifikate haben wir beim Abiball an besonders engagierte
    Schülerinnen und Schüler der 13.ten Klassen überreicht
  • Kulinarisches UNESCO-Treffen in Malterdingen im „Chada Thai“
  • BW-UNESCO-Sommercamp auf der BUGA in Heilbronn , drei Tage mit Schülerinnen aus dem SG 10 A und B
    -Projektwoche mit Präsentation und Sommerfest in der letzten Schulwoche
    vor den Sommerferien mit der SMV und Schülern von Bruno Ritter
    UNESCO-Thema : Menschenrechte kommen in Mode/ Future Fashion
    Upcycling und Kleidertausch

Ganzjährig

  • Fleißige Bienen sammeln Nektar auf dem Dach des Hauswirtschaftlichen
    Schulgebäudes und Stefan Witt schleudert zusammen mit Schülern
    köstlichen GHSE-Blütenhonig . Lecker!!!!
  • Die Photovoltaik-Anlage auf dem Turnhallendach sammelt kräftig
    Sonnenenergie
  • Wir sammeln Stifte für den Welttag der Evangelischen Frauen/ Recycling
    für die Bekämpfung von Mädchenarbeit weltweit. Karton vor dem
    Lehrerzimmer der Hauswirtschaft

Okt. 2017       

  • Lesung mit Benjamin Pütter (befreit Kindersklaven in Indien-Asien) aus  seinem neuen Buch : „Kleine Hände großer Profit“.
  • Scheckübergabe von 1500 € für das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“
  • Austausch Israel und Palästina in Emmendingen und im Nahen Osten
  • Klassen SG8A/B    UNESCO-Projekttag-UNESCO-Module Leitung:  Emilia Leiser und Monika Bresch

Nov. 2017

  • Reifentauschaktion mit Alfred Gerber und Nico Schubarth aus der KFZ-Abteilung- Erlös für die UNESCO-Projekte
  • UNESCO-Weihnachtsmarkt im Foyer der Hauswirtschaft am 30.11.2017 von  9.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Mit großer Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen und Schülerinnen und Schülern der Altenpflege und vieler anderer Schularten  
    und den Funky Devilz (Kreisjugendbigband der GHSE) unter musikalischer Leitung von Thomas Franke -Erlös für die UNESCO-Projekte

Januar. 2018  

  • Projektwoche mit den Klassen 2BFH2 und 2BFP2 zum Thema „Agenda 2030“

März 2018

  • Ausstellung: „Im Fadenkreuz“ – Hintergründe der Bekleidungsindustrie  
  • UNESCO-SchülerInnenseminar mit der LpB-BW im Haus auf der Alb in Bad Urach.

April 2018  

  • Internationaler UNESCO-Projekttag 2018, Thema: Agenda 2030
  • Vertreter von Umweltorganisation „Sea Sheperds“  halten einen Vortrag über den Umgang mit den Weltmeeren vor 15 Klassen und ca. 300 Schülerinnen und Schülern

Mai 2018

  • Reifentauschaktion mit Nico Schubarth und Alfred Gerber   –    Erlös für die UNESCO- Projekte

Juli 2018

  • Musikprojekt Leitung: Thomas Franke mit dem 13er Musikkurs TG/SG
  • Teilnahme am 7. Jugendforum der SEZ (Stiftung für Entwicklung und Zusammenarbeit) im Europapark Rust zu globalen Themen mit 13  Schülerinnen und Schülern

Ganzjährig

  • Fleißige Bienen sammeln Nektar auf dem Dach des hauswirtschaftlichen Schulgebäudes und Stefan Witt schleudert zusammen mit Schülern köstlichen GHSE-Blütenhonig .
  • Die Photovoltaik-Anlage auf dem Turnhallendach sammelt kräftig Sonnenenergie!
  • Viele Kolleginnen und Kollegen vermitteln in ihrem Unterricht oder auf Klassen- bzw. Studienfahrten UNESCO-Bildung und sensibilisieren ihre Schüler für die kulturellen und globalen Werte.

Geplant 2017-18

  • Mohammad Darboe hält einen Vortrag über sein Heimatland Gambia, aus dem  er vor zwei Jahren geflüchtet ist. (ehemaliger Schüler unserer Schule)
  • Jürgen Grässlin: Wer Waffen sät wird Geflüchtete ernten-Vortrag
  • „Kleingeldaktion“ an der Schule zugunsten des Projektes „Gemüsegarten für peruanische Kaffeebauern“ des ökumenischen Peru-Kreises Herbolzheim der UNSECO und der SMV
  • Ausstellung:
    „Geraubte Kinder“- Kinder, die von Nazis den Eltern geraubt und gewaltsam eingedeutscht wurden 
    Ausstellung von Christof Schwarz mit eingeladenen Zeitzeugen, Leitung: Marlies Raub
  • In diesem Schuljahr werden wir von den Vertretern Christof Magar und Uli Schmitz -Regionalkoordinatoren der BW-UNESCO-Projektschulen evaluiert. Der Termin hat im zweiten Halbjahr stattgafunden.
  • Sept. 2016      
    -UNESCO-Jahrestagung in Goslar
  • Okt. 2016                   
    -UNESCO – Regionaltagung in Heidelberg 
    -Winterreifenaktion mit Alfred Gerber und Nico Schubarth
  • Nov. 2016       
    -UNESCO-Schulleitertagung in Stuttgart im Ministerium für Kultus und Sport (Teilnehmer Thomas Kruse)
  • Dez. 2016        
    -UNESCO-Weihnachtsmarkt  01.12. mit großer Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen und Schülerinnen und Schülern der Altenpflege und vieler anderer Schularten und den Funky Devils (Kreisjugendbigband)
  • März 2017      
     – UNESCO-Projekttag mit der SMV zu Menschenrechten und gegen Rassismus
     – UNESCO-SchülerInnenseminar mit der LpB-BW im Haus auf der Alb in Bad Urach. Thema : „Flüchtlinge willkommen“  Leitg. Marlies Raub
  • April 2017      
    -trinationales Projekt zwischen den Schulen in Liestal (CH), Pulversheim (F) und Emmendingen- Leitung Martin Lehmann und Kollegen
  • Mai 2017        
    -Musikprojekt mit Thomas Franke und dem 13er Musikkurs  Thema : Märchen
    -Sommerreifenaktion mit Nico Schubarth und Alfred Gerber
    -Austausch des SG10 Spanisch-Kurses mit einer span. UNESCO-Projektschule in Madrid  –  verantwortlich: Emilia Leiser
  • Vortrag der Sea Shepherd
  • Juli 2017         
    -Teilnahme an der SEZ-Veranstaltung im Europapark zu globalen Themen mit 10  Schülerinnen und Schülern
  • Sept. 2015 -Benjamin Pütter von Misereor an der GHS: Vortrag über Kinderarbeit vor ca. 200 Schülern
    Scheckübergabe von 2000 € für ein Wasserprojekt in Kenia
  • Okt. 2015 -Lesung vor ca. 200 Schülern mit David Sieveking zum Thema Demenz
    -UNESCO – Regionaltagung in Ulm
    Besuch in der Klosterschule in Offenburg (bewirbt sich um den Titel UNESCO-Projektschule) mit 10 Schülerinnen und Schülern der 2BFH2
  • Dez. 2015 -UNESCO-Weihnachtsmarkt 04.12. mit großer Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen und Schülerinnen und Schülern der Altenpflege
  • Jan. 2016 -UNESCO-kulinarisch –  Kambodscha-Kochevent mit Daniel Schwär und Uwe Feißt
    -Begegnungskaffee mit den Flüchtlingen aus der Turnhalle
  • 08.März 2016 
    -Weltfrauentag „One Billion Rising“-Flash Mop mit Schülerinnen und Schülern der Hauswirtschaft und des Sozialwissenschaftlichen Gymnasiums unter der Leitung von Regina Albicker
  • 26.04.2016 – 30 Jahre Tschernobyl Gedenktag- BW-UNESCO-Treffen in Neckargmünd in der UNESCO-Projektschule mit Schülerinnen und Schülern der SMV 
  • Mai -Musikzugprojekt mit Thomas Franke ???
  • Juli 2016 -Teilnahme an der SEZ-Veranstaltung im Europapark zu globalen Themen mit 10 Schülerinnen und Schülern
  • Seit über 25 Jahren besteht ein reger Kontakt und Austausch mit Schwester Karoline Mayer, die in Chile, Peru und Bolivien Straßenkindern hilft, eine Berufsausbildung zu erhalten und eine Altenpflegeschule, Kindergärten und viele weitere Einrichtungen unterhält. Spendengelder der GHSE fließen in die dortigen Projekte. Schwester Karoline Mayer hat vor einigen Wochen in der Sendung „Ein Herz für Kinder“ das goldene Herz überreicht bekommen und eindrücklich über ihre 40jährige Tätigkeit im Dienste der Armen berichtet. Die Friedenstaube, die wir vor einigen Jahren aufgrund unseres internationalen Engagements erhielten, hat sie auf einer langen Reise durch Lateinamerika begleitet.
  • Der intensive Austausch mit Israel und Palästina ist eine Besonderheit der GHSE. Beim Wettbewerb der DM-Markt Kette erhielten wir für diesen Kontakt den zweiten Preis. Beim gemeinsamen Kochen lernen sich die Schüler aus Emmendingen, Israel und Palästina kennen und erfahren viel über die kulinarischen Feinheiten der jeweiligen Küche.
  • Alle zwei Jahre veranstalten wir einen internationalen UNESCO-Projekttag im April im Gedenken an die Reaktorkatastrophe in Tschernobyl. 2016 jährt sich die Kathastrophe zum 30ten mal.
  • Schüler der 2 BFH2 besuchten während ihrer Studienfahrt u. a. das Holocaust-Mahnmal in Berlin.
  • Bei mehreren Lesungen für den in China inhaftierten Liu Xiaobo beschäftigten sich die Schüler der 2BFH mit den Menschenrechtsverletzungen in China und Tibet. Jährlich werden Zeitzeugen an die GHSE eingeladen.
  • Alljährlich wird in der Adventszeit für den UNESCO-Weihnachtsverkauf an den GHSE gebacken gehämmert und gesägt. Eine Schülerin der 2BFH2 verpackt selbstgebackene Springerle. Das Gebäck und die selbsthergestellten Waren werden zugunsten der Projekte Chile, Bolivien, Peru und anderen aktuellen Projekten verkauft.
  • Die Beschäftigung mit alten Handwerkstechniken steht an der UNESCO-Projektschule im Mittepunkt. So wird neben Nahrungszubereitung, Metall- und Holzverarbeitung auch Textiles Gestalten unterrichtet. Während einer Betriebsbesichtigung konnten sich die Schülerinnen und Schüler der 2BFH im verg. April in den Werkshallen der Firma Köchlin Baumgartner in Lörrach, ein Bild machen über alte und neue Methoden der Stoffherstellung, Mustergestaltung und Stoffveredelung. Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft die Möglichkeit haben werden, neben den Unterrichtsverpflichtungen diese Projekte durchzuführen, die für das Leben schulen und die zur Meinungsbildung beitragen können.
  • Schüleraustausch mit Polen
  • Schüleraustausch mit Israel und Palästina
  • Schüleraustausch mit einer beruflichen Schule in Pulversheim, Frankreich
    • Gemeinsame Veranstaltungen
  • Klimawandelaktionstag = Klimawandel durch Respekt
  • Springerle-Backen
  • Weihnachtsmarkt an der GHSE im Dezember 2013 organisiert durch die SchülerInnen der Altenpflegeschule der GHSE. Der Erlös geht an unsere Projekte.
  • Projektwoche zum Thema „Welterbe- Erde/ mach dich fit für Vielfalt“ in den zweijährigen Berufsfachklassen der GHSE im Januar 2014
  • Sterbeseminar mit den SchülerInnen der Altenpflegeklassen
  • UNESCO-Seminar in Zusammenarbeit mit der Zentrale für Politische Bildung in Bad Urach (Frühjahr 2014)
  • Internationaler Projekttag der UNESCO-Projektschulen im April 2014 zum Thema „Welterbe-Erde/ Mach dich fit für Vielfalt“
  • 2011/2012

    • Schüleraustausch mit Polen
    • Schüleraustausch mit Israel und Palästina
    • Aufbau einer Kooperation mit einer beruflichen Schule in Pulversheim, Frankreich
      • Gemeinsame Veranstaltungen
    • Springerle-Backen
    • Seminar in Zusammenarbeit mit der Zentrale für Politische Bildung in Bad Urach (Frühjahr 2012)
    • Projekttag der UPS-Schulen
    • Aktionen am Tag der offenen Tür zur 175-Jahr-Feier der GHSE

    2010/2011

    • Schüleraustausch mit Polen
    • Schüleraustausch mit Israel und Palästina
    • Aufbau einer Kooperation mit einer beruflichen Schule in Pulversheim, Frankreich
      • Gemeinsame Veranstaltungen
    • Springerle-Backen
    • UNESCO-Schülerseminar in Aurich mit 6 Schülern der TGT11 (Dezember 2010)
    • Seminar in Zusammenarbeit mit der Zentrale für Politische Bildung in Bad Urach (Frühjahr 2011)

    2009/2010

    • Schüleraustausch mit Polen
    • Schüleraustausch mit Israel und Palästina
    • Aufbau einer Kooperation mit einer beruflichen Schule in Pulversheim, Frankreich
      • Kochen mit den KollegInnen aus Pulversheim
      • Gemeinsame Veranstaltung zum Thema 20 Jahre Mauerfall
    • Springerle-Backen
    • Teilnahme am Weihnachtsmarkt in Emmendingen. Der Erlös geht an unsere Projekte.
    • UNESCO-Schülerseminar in Aurich (Dezember 2009)
    • Seminar in Zusammenarbeit mit der Zentrale für Politische Bildung in Bad Urach (Frühjahr 2010)
    • Spanischer Abend

    2008/2009

    • Teilnahme an der Aktionwww.muetze-voll-leben.devonwww.safethechildren.de
    • Teilnahme an der Aktion „Kein Schnitt ins Leben“ vonTerres des Femmes
    • Kollegenfest zu „GHSE – 15 Jahre UNESCO Projektschule“
    • UNESCO-Schülerseminar in Aurich
    • Seminar in Zusammenarbeit mit der Zentrale für Politische Bildung in Bad Urach (Frühjahr 2009)
    • Indonesischer Abend
    • Internationaler Projekttag

    2007/2008

    • Schülerwettbewerb „Schule macht Zukunft“ 2007/2008: „Klimawandel – Was können wir tun? Vision und Verantwortung“
    • Teilnahme am Wettbewerb „Eine Welt für alle“ (TGI11)
    • Teilnahme am Wettbewerb „Mondialogo“ (TGI11)
    • Baumpflanzaktion zum Weltfriedenstag
    • Internationales Polarjahr – Klimawandel
    • Baumpflanzaktion zum Weltfriedenstag
    • UNESCO-Schülerseminar in Aurich
    • Stand auf dem Weihnachtsmarkt 2007
    • Seminar in Zusammenarbeit mit der Zentrale für Politische Bildung in Bad Urach (Frühjahr 2008)
    • Indischer Abend und Springerle backen

    2006/2007

    • Internationales Polarjahr
    • Teilnahme am Wettbewerb Young Digital Creators
    • Baumpflanzaktion zum Weltfriedenstag
    • Stand auf dem Weihnachtsmarkt 2006
    • Seminar in Zusammenarbeit mit der Zentrale für Politische Bildung in Bad Urach (5.-7. März 2007)
    • Spanischer Abend

    2005/2006

    • Unterstützung unterschiedlicher Projekte, z.B. der Hammerschmiede als „Lokales Kulturerbe“ und das Projekt vonSchwester Caroline (Chile/Bolivien)
    • Stand auf dem Weihnachtsmarkt 2005
    • Seminar in Zusammenarbeit mit der Zentrale für Politische Bildung in Bad Urach (März 2006)
    • Unesco-Projekttag 2006 „Lebens(t)raum Sport
    • Italienischer Abend der UNESCO AG
    • Peruanischer Abend der UNESCO AG

    2004/2005

    • Unterstützung der Hammerschmiede als „Lokales Kulturerbe“
    • Unterstützung von Schwester Caroline (Chile/Bolivien)
    • Unterstützung eines neuen Ghanaprojekts
    • Stand auf dem Weihnachtsmarkt 2004
    • Seminar für Menschenrechte in Zusammenarbeit mit der Zentrale für Politische Bildung in Bad Urach
    • Mitorganisation des Musikabschlussprojekts des TG 13 „Sounds of Silence“ am Eichbergturm
    • Sushi-Abend der UNESCO AG

    2003/2004

    • Stand auf dem Weihnachtsmarkt 2003
    • UNESCO-Workshop in Aurich (14.12 – 19.12. 2003)

    2002/2003

    • Stand auf dem Weihnachtsmarkt 2002
    • Windradprojekt beendet
    • UNESCO-Sommercamp in Emmendingen (2.7 – 5.7. 2003)

    2001/2002

    • Sommercamp in Heidelberg
    • Unesco-Workshop in Aurich zum Thema „Global Education“
    • Unesco-Projektetage zum Thema „Kulturen begegnen sich – weltoffen“ und „50 Jahre Baden-Württemberg“ am 25. und 26. April 2002

Besuchen Sie uns!

Gewerbliche und Hauswirtschaftlich-
Sozialpflegerische Schulen Emmendingen

Jahnstr. 12-14
79312 Emmendingen

07641-465-100
07641-465-199

Das Sekretariat ist geöffnet von:

Mo - Do: 7.30 - 12.00 Uhr
Mo - Do: 13.00 - 15.30 Uhr
Fr: 7.30 - 13.00 Uhr

Hier finden Sie uns


Grere Karte anzeigen